Wandel

Wer von Anfang an genau weiß, wohin sein Weg führt, wird es nie weit bringen.

Stufe 1

Die erste Karriere

Ganz konventionell…

Stufe 1.1

Angestellter

Ich habe eine „ordentliche“ Ausbildung genossen.

Dann war ich 16 Jahre lang bei verschiedenen Firmen angestellt. Dort habe ich einige Stationen durchlaufen, wobei ich mich stetig weiter entwickelte und zunehmend mehr Verantwortung übernahm. Das Thema war stets IT, was mir immer lag (und immer noch liegt).

Zuletzt (bis 2012) war ich Management-Berater mit IT-Schwerpunkt. Mehr dazu hier.

Stufe 1.2

Pimp-Up

Nebenbei habe ich noch ein MBA-Studium absolviert. Waren bis dahin Naturwissenschaften und Technik meine Kernfelder, so verschob sich das nun zu BWL und Management.

Stufe 2

Die zweite Karriere

Nach einem Sabbatical (2013/14) habe ich mich neu orientiert.

Ich bin auch heute noch IT- und Projekt-affin. Mein Geld werde ich damit aber wohl nicht mehr verdienen: Ich plane nicht, in ein Angestellten-Verhältnis zurück zu gehen, und Selbständigkeit als Freelancer ist eine zwar Option, aber diese verfolge ich derzeit nicht aktiv.

Stufe 2.1

Finanzielle Unabhängigkeit

Ich bin zu meinem eigenen Mikro-Fonds­-Manager geworden. Das nimmt eine gewisse Zeit in Anspruch, ist aber nicht „abendfüllend“.

Stufe 2.2

Erstes Unternehmen

Deshalb habe ich umgesattelt: Ich entwickle mich zum Unternehmer. Ich habe 2015 – 2017 mein erstes Unternehmen erworben und ausgebaut.

Stufe 2.3

Zweites Unternehmen

Das ist die Stufe, an deren Anfang ich gerade stehe. Ich bin derzeit wieder auf der Suche nach einer unternehmerischen Gelegenheit. Mehr dazu hier (für registrierte Benutzer, Passwort erforderlich).