Voll-integrierte Data Governance (1/3)


Vorheriger Beitrag  Ebene hoch


Zusammenfassung

Data-Governance-Serie, Teil 6.1: Wir haben in uns den letzten Teilen mit verschiedenen Dimensionen der DG befasst: der Informations-Dimensions, der horizontalen, der vertikalen sowie mit dem DQ-Management. In diesem Teil sehen wir uns an, wie die geschickte Kombination diese Dimensionen zu einem effektiven und ganzheitlichen Lösungsansatz für einige der Probleme führt, die wir im ersten Teil aufgezählt haben.

Integration der Dimensionen

Horizontal und vertikal „schnurren“ zusammen

Erinnern Sie sich kurz an eine Bemerkung aus einem der früheren Teile – dort hatten wir folgendes Bild, das merkwürdig anmutete:

Verschmelzung von horizontaler und vertikaler Dimension
Verschmelzung von horizontaler und vertikaler Dimension

Was haben wir denn jetzt da? Ist das nun eine vertikale oder eine horizontale Beziehung? Da stimmt doch was nicht im Schema? Auf den ersten Blick ist das so, aber das ist nur scheinbar ein Widerspruch.

[…]

ganzer Artikel


Nächster Beitrag