Datenqualitäts-Management als Teil der Data Governance (1/2)


Vorheriger Beitrag  Ebene hoch


Zusammenfassung

Data-Governance-Serie, Teil 5.1: Nachdem wir in den letzten beiden Artikeln die sog. vertikale und horizontale Dimension der Data Governance behandelt haben, gehen wir in diesem Artikel auf Datenqualitätsmaßnahmen im Rahmen einer Data Governance-Initiative ein.

Henne und Ei

Data Governance und Datenqualitätsmanagement (DQ-Management) sind zwar separate Datenmanagement-Disziplinen, obgleich sie in enger Beziehung und gegenseitiger Abhängigkeit zueinander stehen.

Datenqualitätsmanagement dient dazu, die Datenqualität – definiert nach unterschiedlichen Dimensionen (Vollständigkeit, Korrektheit, Aktualität, Konsistenz etc..) – im Einklang mit den fachlichen Anforderungen zu beschreiben, zu messen und zu bereinigen (DQ-Anforderungen, Daten-Analyse (Profiling), Data Standardisation und Data Cleansing ).

[…]

Ganzer Artikel


Nächster Beitrag